Prof. Dr. Bausback in Gailbach

Staatsminister Bausback unterwegs in Gailbach

Prof. Dr. Bausback in Gailbach

Prof. Dr. Bausback in Gailbach

v.l.n.r. Dieter Gerlach, Jessica Euler, Johanna Rath, Gerald Otter, Winfried Bausback, Thomas Gerlach, Werner Elsässer (Bild von Winn45)

Aschaffenburg/Gailbach, Mittwoch, 10. 10. 2018 - 14:40 Uhr

Im Rahmen seines Wahlkampfes wollte Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL, unbedingt jeden Stadtteil in Aschaffenburg besucht haben. Am Freitag, den 28. September, war es dann soweit. Er kam nicht alleine...

Im Rahmen seines Wahlkampfes wollte Staatsminister Prof. Dr. Winfried Bausback, MdL, unbedingt jeden Stadtteil in Aschaffenburg besucht haben. Am Freitag, den 28. September, war es dann soweit. Er kam nicht alleine. Dabei waren Johanna Rath, Stadträtin und Listenkandidatin bei der Landtagswahl, sowie Bürgermeister a.D. Werner Elsässer, der erneut für den Bezirkstag kandidiert.

Unter der ortskundigen Führung des Ortsvorsitzenden der CSU Gailbach, Gerald Otter, ging es zu Fuß durch Gailbach. Bei schönem Wetter besuchte die Gruppe örtliche Betriebe und Bürgern die gerade die Straße kehrten oder dem Laub im Vorgarten den Kampf angesagt haben. Es wurden eifrig Hände geschüttelt, diskutiert - Wahlkampf gemacht. Ein kleiner Höhepunkt war die Besichtigung des Probelokals der Gailbacher Baumhaus-Sänger. Herr Peter Blank, der Eigentümer, zeigte den Politikern voller Stolz sein Baumhaus in 18 Meter Höhe. Nach einem kleinen Imbiss im Feuerwehr-Gerätehaus endete dann der Rundgang. Für den Minister war aber noch nicht Feierabend: es stand der traditionelle Herbstschoppen der CSU Schweinheim „bei de Hinkel“ an. (Main-Echo, Winn45)

Ihre Meinung?

Schreiben Sie uns einen Beitrag

Kontakt:

CSU Kreisverband Aschaffenburg Stadt

Roßmarkt 34

63739 Aschaffenburg

Telefon:06021-442320

Diese Website erfüllt die Pflicht zum Hinweis auf den Einsatz von Cookies. Durch die Verwendung von Cookies können Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer gemacht werden. Dabei werden Textdateien mit Informationspunkten auf Basis von Nutzeraktivitäten temporär im Browser des Benutzers abgelegt. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden: Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss (bei SSL-zertifizierten Seiten) bzw. das Informations-Symbol (i). Wählen Sie [Zahl] werden verwendet. Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen Sie „Weitere Informationen“. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter „Datenschutz & Chronik“ Internet-Explorer: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche „Extras“ > „Internetoptionen“. Klicken Sie die Registerkarte „Datenschutz“. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt „Erweitert“ mit den Verwaltungsoptionen für Cookies. Mit der Speicherung von Cookies ermöglichen Sie dieser Homepage inhaltliche und strukturelle Anpassung an die individuellen Besucherbedürfnisse. Webseiteneinstellungen werden zeitlich befristet gespeichert und bei erneutem Besuch abgerufen. Diese Website folgt der Richtlinie (§96.Abs.3.TKG.04) zum Nutzerhinweis auf die Verwendung von Cookies.